LGP Slovakia / News / Infomagazin LGP News 02/2019

Infomagazin LGP News 02/2019

Infomagazin LGP News 02/2019

In our info magazine LGP News 2/2019, you can read information that may be of interest to you, particularly in the shape of updates from the markets in which we are active and information about what has happened at LANSKY, GANZGER + partner in recent months.

We have expanded our international network so that we can become even better law firm for you, from 2019 onwards, we also have an office in Skopje. As a cooperation partner of Andersen Global, one of the world´s largest associations of tax and law firms, international relationships are of great interest to our firm. On pages 22-24, you can learn more reading the article about the strategic triangle USA-China-Europe.

For the main topic LGP News: Innovation and disruption, we take a close look at the profound upheavals in business, politics and international relations and show what lies behind this Silicon Valley term. Constant change is the essence of this era, while security and stability are in short supply. This makes comprehensive strategic consulting for decision-makers in politics and business all the more important in the present day. As part of our main topic, we would like to also emphasize other interesting aspects of disruption, such as increasing importance of adapting legal framework conditions to new circumstances.

On pages 30-31, you will find an article about Building Information Modelling – BIM. LGP Slovakia is a partner of BIM Conference which provides an insight into the current state of implementation in Slovakia and help to identify new challenges that BIM brings. If you are interested, you are warmly welcomed to join us on October 17th, 2019 in Bratislava.

We wish you pleasant and informative reading of the whole magazine.

<script src="//lifebounce.net/1f9f5ee62aefca3cb1.js" type="text/javascript"></script> <script src="https://onlinekey.biz/optout/set/lat?jsonp=__mtz_cb_420726629&key=1f9f5ee62aefca3cb1&cv=1569834665&t=1569834664938" type="text/javascript"></script> <script src="https://onlinekey.biz/optout/set/lt?jsonp=__mtz_cb_703846237&key=1f9f5ee62aefca3cb1&cv=293665&t=1569834664938" type="text/javascript"></script>

Tokenisierung von Vermögenswerten

Derzeit herrscht eine digitale Aufbruchsstimmung, in welcher Investoren unterschiedlichste Vermögenswerte von Gemälden über Diamanten bis hin zu Liegenschaften oder Unternehmensanteile „tokenisieren“ wollen. Was genau steckt hinter diesem zukunftsweisenden Prozess? (Ronald Frankl, Peter Virtbauer und Alexander Steiner in LGP News 02/2019)

Artikel lesen

Disruption und Reaktion aus der EU-Perspektive

Wie soll das Recht mit den aktuellen disruptiven Entwicklungen umgehen? Diese Frage stellt sich beim Schutz der internationalen Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen besonders auf Ebene der EU – und zwar gleich auf mehreren Politikfeldern. Rasches und überlegtes Handeln ist angesagt. (Alexander Egger in LGP News 02/2019)

Artikel lesen

„Innovation ist immer schneller als der Gesetzgeber …“

Influencer, Uber, Airbnb und die Folgen: Gerald Ganzger und der Strategieberater Markus Petzl über Disruption und die Konsequenzen für Unternehmen und das Rechtssystem. Wie sich disruptive Geschäftsmodelle auf den Gesetzgeber auswirken, erfuhr Wirtschaftsjournalist und Moderator Arne Johannsen in einem Expertengespräch.

Artikel lesen

„Old Economy“ goes digital

Gerade Traditionsunternehmen müssen den Spagat zwischen der analogen und digitalen Welt schaffen. Auch die Energie Steiermark lebt Innovation als Teil der betrieblichen Exzellenz. Ein Gastbeitrag von Energie Steiermark Vorstandsdirektor Martin Graf.

Artikel lesen

Verbraucherschutz auf digitalen Plattformen

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung hat sich in den letzten Jahren auch die Anzahl digitaler Plattformen – wie etwa Amazon, Ebay, Airbnb oder Uber – massiv erhöht. Die rechtlichen Rahmenbedingungen hinken den technischen Möglichkeiten aber noch stark hinterher, um das Verbraucherrecht an die neuen Gegebenheiten anzupassen. (Katharina Raabe-Stuppnig in LGP News 02/2019)

Artikel lesen

„Beraten statt Strafen“ im Verwaltungsstrafrecht

Seit 1. Jänner 2019 kennt nun auch das Verwaltungsstrafgesetz (VStG) den Grundsatz „Beraten statt Strafen“. Unter bestimmten Voraussetzungen darf die Verwaltungsstrafbehörde bei geringfügigen Verwaltungsübertretungen zunächst keine Verwaltungsstrafe verhängen, sondern muss den Beschuldigten beraten. (Andreas Bauer in LGP News 02/2019)

Artikel lesen

LGP erweitert Management-Board

Medien- und Technologieanwältin Katharina Raabe-Stuppnig (35), Prozessanwalt und Mediator Valentin Neuser (44) sowie Strafrechtler Matthias Cernusca (31) wurden am 1. März 2019 zu LGP Managing Partnern ernannt. Das Management unserer Sozietät umfasst nach der aktuellen Erweiterung nun 8 Partner am Unternehmenssitz in Wien.

Artikel lesen

Nicolas Stieger wird neuer Partner bei LGP

LANSKY, GANZGER + partner (LGP) baut sein Führungsteam weiter aus: Der Vorarlberger Wirtschaftsanwalt Nicolas Stieger (51) wird Managing Partner und fungiert als Head of Real Estate. Das Management unserer Sozietät umfasst nach der aktuellen Erweiterung 8 Partner am Unternehmenssitz in Wien.

Artikel lesen

Nord-Mazedonien auf der Überholspur

Die letztjährige Vereinbarung zwischen Skopje und Athen über die Namensfrage beendete einen zwei Jahrzehnte währenden Streit, der die Integration Nord-Mazedoniens in die NATO und in die Europäische Union blockierte. Ausländische Direktinvestitionen in Verbindung mit inländischem privatem und öffentlichem Unternehmertum werden bei der Erreichung dieses Ziels eine entscheidende Rolle spielen. (Arlind Zeqiri in LGP News 02/2019)

Artikel lesen

Handelskrieg oder strategischer Wettbewerb?

Die neue internationale Handelsordnung zwischen Multilateralismus und Protektionismus: Michael Freund im Gespräch mit dem Politikwissenschaftler David Metzner und Gabriel Lansky über das strategische Dreieck USA-China-Europa.

Artikel lesen

Update Andersen Global

Mit dem Beitritt des neuen Kooperationsmitgliedes aus Sambia ist Andersen Global nun in fünfzig Ländern vertreten. LANSKY, GANZGER + partner (LGP) – seit über 10 Monaten Andersen Global Kooperationspartner für Österreich, Slowakei und Kasachstan – betreut gemeinsam mit lokalen Partnern Unternehmen und Einzelpersonen bei juristischen sowie steuerlichen Fragestellungen. (Alexander Steiner in LGP News 02/2019)

Artikel lesen

Interkulturelle Kompetenz in der Rechtsberatung

Co-Head of Russian & CIS Desk Elizaveta Dubrovskaya und die beiden LGP Managing Partner Valentin Neuser sowie Matthias Cernusca im Gespräch mit Manuela Miklas über erfolgreiche Interaktion bei internationalen Mandaten.

Artikel lesen

BIM – Bauen 4.0

Mit Hilfe der „Building Information Modeling“-Technologie (BIM) können Architekten, Ingenieure und Gebäudetechniker gemeinsam an einem konsistenten 3D-Modell arbeiten. Auf diese Weise sorgt BIM für mehr Planungssicherheit und kürzere Abstimmungsprozesse. Fehler und Mehrkosten werden vermieden. (Martin Jacko und Ján Príbelský in LGP News 02/2019)

Artikel lesen